0900 5105033
1,99 €/Min aus dem deutschen Festnetz

0900 520390  0901 470217
2,17 €/Min.         3,13 SFr/Min.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die geschäftlichen Beziehungen der Plattform „Sheylan Sheriban“ „Sheylan Sheriban“ von der silvercon GmbH, Platz der Einheit 1, D-60327 Frankfurt am Main zu den Nutzern/Kunden und Beratern der Plattform „Sheylan Sheriban“.

  • 1Gegenstand der Tätigkeit

„Sheylan Sheriban“ ist eine eigenständige Plattform „Sheylan Sheriban“ der silvercon GmbH, Geschäftsführer ist Herr Oliver Neumann. Die silvercon GmbH betreibt mehrere Plattform „Sheylan Sheriban“en. Jede Plattform „Sheylan Sheriban“ wird eigenständig behandelt.

Gegenstand der Tätigkeit von „Sheylan Sheriban“ ist ein Angebot einer Plattform „Sheylan Sheriban“ zur Vermittlung von Auskünften durch selbständige spirituelle Berater, Magier, Hellseher, Zukunftsdeuter die von der „silvercon GmbH“ veröffentlicht werden.

Nutzer sind die Personen, die die Dienste der selbständigen Berater über unsere Plattform „Sheylan Sheriban“ in Anspruch nehmen.

Berater sind die Personen, die ihre Dienste über unsere Plattform „Sheylan Sheriban“ im eigenen Namen und in eigener Verantwortung anbieten.

  • 2 – Leistungsvergütungen – Entgelte

Die Nutzung der Plattform „Sheylan Sheriban“ und die Leistungen von der Plattform „Sheylan Sheriban“ sind kostenpflichtig. Die Preise sind Endpreise und enthalten die aktuelle gesetzliche Umsatzsteuer. Diese werden mit der Telefongebühr abgegolten oder durch den Kauf von Telefonguthaben und Nutzung des jeweiligen Guthabens für die Dienste dieser Plattform.

  • 3 – Nutzungsvoraussetzungen & Haftungen
  1. Jeder Nutzer handelt in eigener Verantwortung und durch seinen eigenen freien Glauben und oder persönlichen Wissen, Erlebnissen mit eigener Überzeugung an die spirituellen Welt.
  2. Jedem Berater, der seine Dienste über die Plattform „Sheylan Sheriban“ der „silvercon GmbH“ anbietet ist es untersagt, gesondert Geld für die Dienste oder ein extra Honorar für sich persönlich zu verlangen oder anzunehmen. Dies gilt auch für Geschenke von Kunden.
  3. Es ist allen Nutzern untersagt, den Beratern privates Geld für die Dienste dieser Plattform anzubieten oder nach der privaten Rufnummer oder Daten des Beraters zu fragen. Wir bitten alle Nutzer von solchen Angeboten Abstand zu halten. Die „silvercon GmbH“ und die Berater übernehmen in solchen Fällen keine Haftung.
  4. Die Berater von der Plattform „Sheylan Sheriban“ machen keine Hausbesuche und nehmen auch keine Hausbesuche an. Alle Dienste werden über die Servicenummer, unsere Plattform „Sheylan Sheriban“ angeboten und sind mit der Telefongebühr abgegolten. Es entstehen keine weiteren Kosten.
  5. Die Vermittlung durch die Plattform „Sheylan Sheriban“ und den Nutzern erfolgt über die üblichen Kommunikationswege wie z.B. Internet, Telefon.
  6. Mit Ihrer Telefongebühr/Telefonvergütung oder erworbenen Telefonguthaben zahlen Sie nicht für die durchgeführten Magien und den Erfolg der Magien, auch nicht für die Beratung oder für die Beratungsqualität, sondern ausschließlich für die in Anspruch genommene Zeit des Beraters, die Nutzung unserer Plattform „Sheylan Sheriban“ und die Nutzungsgebühr unserer Servicenummern. Alle magischen Erfolge und Seherischen Fähigkeiten unserer Berater basieren auf magische Phänomene.
  7. Erworbenes Telefonguthaben ist nach ganzer Nutzung oder Teilnutzung nicht Rückerstattbar. Der Nutzer kann sein Restguthaben nach Termin frei bis zum Ende nutzen, ohne dass ein Restguthaben verfällt.
  8. Die Dienste der Berater von der Plattform „Sheylan Sheriban“ dienen nicht als Ersatz für Arztbesuche oder Medizin.
  9. Auf der Plattform „Sheylan Sheriban“ haben wir mitunter die besten spirituellen Berater, Magier, Hellseher auserwählt und zur Verfügung gestellt. Trotzdem ist jede Art von Garantiezusagen untersagt. Eventuelle Garantiezusagen des Beraters gelten als nichtig und nicht getroffen.
  10. Weder die silvercon GmbH noch die Berater der Plattform übernehmen eine Haftung bei grober Fahrlässigkeit des Kunden.
  11. Unsere Berater und Magier arbeiten nach bestem Wissen und Gewissen, mit angeborenen Fähigkeiten, vermittelten Wissen und mit göttlichen Energien auf der spirituellen Ebene. Weder die „silvercon GmbH“ noch der Berater übernehmen eine Haftung auf die Inhalte der Beratung und dem persönlichen Glauben des Nutzers.
  12. Weder die silvercon GmbH noch der Berater übernehmen eine Haftung bei Misserfolgen der Magien, Rituale, bei Nichteintreffen von Prognosen und falschen Zeitangaben in den Deutungen und Zukunftsprognosen und magischen Zeremonien. Mit ihrer Telefongebühr oder erworbenen Telefonguthaben zahlen nicht für den Erfolg der Magien oder Richtigkeit der Prognosen bzw. Inhalte der Beratung und magische Arbeiten.
  13. Es kommt zu keinem Beratungsvertrag mit dem Nutzer der Plattform „Sheylan Sheriban“. Der Vertrag mit dem Nutzer und der Plattform „Sheylan Sheriban“ von der silvercon GmbH erschließt sich ausschließlich auf die Nutzung der Servicenummer, Plattform „Sheylan Sheriban“ und nicht auf den Inhalt der Beratungen.
  14. Die silvercon GmbH prüft über die Plattform nicht die Geschäftsfähigkeit, Identität des Nutzers.
  15. Die Berater von der Plattform „Sheylan Sheriban“ sind dazu angehalten bei Verdacht auf Geschäftsunfähigkeit, Minderjährigkeit das Gespräch sofort zu beenden.
  16. Es ist Nutzern unter 18 Jahren untersagt, die Dienste von der Plattform „Sheylan Sheriban“ in Anspruch zu nehmen.
  17. Die Nutzer handeln eigenverantwortlich und die silvercon GmbH und die Berater der Plattform “Sheylan Sheriban“ übernehmen keine Haftung auf die erteilten Ratschläge. Der Nutzer entscheidet selbst in eigener Verantwortung in welcher Form er die erteilten Ratschläge anwendet oder abwendet. Die Verantwortung für den Glauben, das eigene Vertrauen übernimmt der Nutzer selbst.
  18. Erteilte Auskünfte und Ratschläge sind nicht als fachlicher Rat oder medizinischem Ursprung, sondern dienen als unverbindliche Information. Alle Angaben ohne Gewähr.
  19. „Silvercon GmbH“ ist ausschließlich Host Provider im Sinne des Telemediengesetzes. Im Sinne der Telemediengesetze sind die vermittelten Inhalte fremde Inhalte.
  20. Haftungsausschluss bei technischen Ausfällen und technischen Störungen. Die silvercon GmbH bemüht sich um eine ununterbrochene, technisch einwandfreie Nutzungsmöglichkeit der Plattform „Sheylan Sheriban“, haftet jedoch nicht für technische Ausfälle.
  21. Kein Rechtsanspruch auf die Nutzung der Plattform „Sheylan Sheriban“ oder die Dienste des Beraters. Es besteht seitens der Nutzer und seitens der Berater kein Rechtsanspruch auf die Vermittlungstätigkeit von „Sheylan Sheriban“.
  22. Die Plattform„Sheylan Sheriban“ vermittelt keine Auskünfte, die gegen geltendes Recht verstoßen.
  23. Bei den Kundenberichten behält sich die silvercon GmbH das Recht vor, Kundenberichte zu veröffentlichen und aus Platzgründen sinngemäß zu verkürzen und die Daten der Kunden streng vertraulich zu behandeln. Die Echtheit des Inhalts wird nicht gesondert geprüft und wir übernehmen keine Haftung für den Inhalt. Um die Identität der Kunden zu wahren, ist es möglich die Berichte anonym zu veröffentlichen.
  24. Die silvercon GmbH übernimmt keine Haftung für jegliche Art von Computerschäden, Computerproblemen, ganz oder teilweise erfolgten Datenverlusten, die beim Abruf von Daten über die Plattform „Sheylan Sheriban“ entstehen, soweit dieser nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurde.
  25. Keine Haftung für Störungen aller Art, keine Haftung bei Fehlern, Verzögerungen und sonstige Leistungshindernisse aller Art, die bei der Übermittlung von Inhalten über das Internet auftreten, sofern diese nicht im Verantwortungsbereich von der „silvercon GmbH“ oder der Erfüllungsgehilfen liegen.
  26. Die „silvercon GmbH“ hat überhaupt keinen Einfluss auf die Datenübertragung mittels des Kommunikationsmediums Internet und ist von der Haftung frei für den Zugang und die Verfügbarkeit des Internets.
  27. Die silvercon GmbH garantiert nicht für die richtige Identität der Nutzer und der Berater über die Plattform. Haftungsausschluss bei inkorrekten Angaben.
  28. Die „silvercon GmbH“ garantiert nicht für die Bonität der Nutzer und der Berater eine diesbezügliche Haftung seitens der „silvercon GmbH ist ausgeschlossen.

 

  • 4 – Pflichten der Nutzer und der Berater
  1. Jeder Nutzer verpflichtet sich, die angebotenen Dienste der Plattform „Sheylan Sheriban“ ausschließlich in gesetzeskonformer Weise zu nutzen.
  2. Jeder Nutzer stellt die silvercon GmbH und die Berater der Plattform„Sheylan Sheriban“ von jeglichen Ansprüchen Dritter frei, gleich aus welchem Rechtsgrund.
  3. Kein Nutzer darf Inhalte anbieten, bereitstellen, zur Bereitstellung solcher auffordern, vornehmen oder vornehmen lassen, erfragen, suchen, abrufen oder für solche Inhalte werben oder auf diese verweisen, die gewaltverherrlichend oder gewaltverharmlosend sind, die der Volksverhetzung dienen, die zu einer Straftat auffordern, in denen Straftaten angedroht werden, die verbotene pornographische Inhalte bzw. gewaltverherrlichende Inhalte haben, die gegen das Standesrecht verstoßen oder in sonstiger Weise gegen Gesetze oder gute Sitten sind.
  4. Darüber hinaus ist es untersagt, mit Hilfe von Text/Chat, Mail und dergleichen auf eigene oder Hyperlinks Dritter zu verweisen oder sich diese zu eigen zu machen, wenn sie auf Websites führen, die die oben definierten verbotenen Inhalte verbreiten.
  5. Es ist untersagt, Inhalte aufzunehmen oder anzubieten, die Urheberrechte oder andere Schutzrechte Dritter (Marken, Geschmacksmuster, Patente etc.) verletzen.
  6. Es ist untersagt einen Eingriff und oder einen Angriff auf die Online Plattform „Sheylan Sheriban“ oder mit diesem vernetzten Server zu unternehmen oder zu versuchen.
  7. Es ist untersagt, Personen jeglicher Rechtsform zu belästigen, zu bedrohen, zu beleidigen, zu verleumden, Unwahrheiten oder Kritik in schädigender Form, sowie wettbewerbsschädigende Äußerungen über diese zu verbreiten.
  8. Jeder Art von Verbreitungen von Ärgernissen, unrechten Äußerungen sind untersagt.
  9. Jede Art von Schädigung auf Personen und Sachschäden ist untersagt wie z.B. Rufmord, übermitteln von Computerviren oder Ähnliches die geeignet oder bestimmt sind, Hardware, Software, Daten oder Dateien von der Plattform „Sheylan Sheriban“ Nutzern oder Dritten zu zerstören, ganz oder teilweise unbrauchbar zu machen oder zu verändern.
  10. Es ist untersagt, die Daten von Personen, welche die Online Plattform „Sheylan Sheriban“ nutzen, zu erheben, zu speichern, zu verändern, zu übermitteln oder anderweitig zu nutzen.
  11. Es ist untersagt die Nutzer oder Berater, welche die Online-Plattform „Sheylan Sheriban“ nutzen, für eigene Angebote oder solche Dritte abzuwerben.
  12. Es ist untersagt, die Online-Plattform „Sheylan Sheriban“ als Werbemedium zu nutzen für die eindeutige Absicht des kostenpflichtigen Verkaufs anderer Inhalte, Produkte oder Dienstleistungen.
  13. Es ist untersagt die abgerufenen Inhalte im Ganzen oder in Teilen, in irgendeiner Form dauerhaft zu speichern, zu vervielfältigen, zu verbreiten, öffentlich wiederzugeben oder in sonstiger Weise über den vereinbarten Zweck hinaus zu nutzen.
  14. Zuwiderhandlungen gegen die Verbote und Untersagungen haben die unverzügliche Sperrung des Nutzers bzw. des Beraters zur Folge.
  15. Bei Zuwiderhandlung der Verbote und Untersagungen behält sich die „silvercon GmbH rechtliche Schritte gegen den betroffenen Nutzer oder gegen den betroffenen Berater vor.
  16. Der Nutzer verpflichtet sich zur Einhaltung der festgelegten Nutzungsvoraussetzungen und Nutzungspflichten, insbesondere hinsichtlich des Abrufs und der Verbreitung rechtswidriger Inhalte.
  17. Der Nutzer haftet für die missbräuchliche Nutzung der Dienste und für Verstöße gegen diese AGB und für sonstige Obliegenheiten.
  18. Der Nutzer ist auch zur Zahlung der Entgelte verpflichtet, die durch Mitbenutzer oder unbefugte Nutzung entstanden sind, soweit er diese Nutzung zu vertreten hat.
  19. Von Ansprüchen, die Dritte aufgrund verschuldeten Verhaltens des Nutzers wegen der Verletzung ihrer Rechte im Zusammenhang mit diesem Vertrag geltend machen, wird die silvercon GmbH vom Nutzer freigestellt. Die Freistellung schließt die Kosten der Rechtsverfolgung, Rechtsverteidigung und /oder alle anfallenden Rechtsberatungskosten ein.
  20. Der Nutzer versetzt die silvercon GmbH in die Position bzw. Lage, Ansprüche Dritter auf Kosten des Nutzers abwehren zu können.
  • 5 – Haftungsausschluss

Es besteht Haftungsausschluss seitens der silvercon GmbH für den Inhalt des Onlineangebotes der Seite „Sheylan Sheriban“ Rechtschreibfehler vorbehalten. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

  • 6 – Nutzungsrechte

Die silvercon GmbH ist berechtigt, von den Beratern überlassenes Foto- und Textmaterial ohne Einschränkung im Sinne des jeweils geschlossenen Vertrages oder – auch mündlichen – Vorvertrages zu nutzen und zu veröffentlichen oder in sonstiger Weise zu verwenden. Die silvercon GmbH beachtet die Bestimmungen des geltenden Datenschutzrechts sowie des Telemediendienstgesetztes. Alle von der silvercon GmbH im Rahmen der Anmeldung erhobenen Daten sowie die während der Nutzung entstehenden Daten werden daher ausschließlich für den Zweck der Vertragserfüllung sowie zum Zweck der Abrechnung erhoben, gespeichert und genutzt, soweit nicht das ausdrückliche Einverständnis des Nutzers oder des Beraters zu einer darüber hinaus gehenden Nutzung vorliegt. Eine unrechtmäßige Weitergabe der vorgenannten Daten erfolgt nicht.

  • 7 – Salvatoresche Klausel

Sollte eine oder mehrere Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, wird hiervon die Wirksamkeit der übrigen Geschäftsbedingen und Bestimmungen nicht berührt. In diesem Fall finden die gesetzlichen Bestimmungen nach geltendem deutschen Recht Anwendung.

 

  • 8 – Schlussbestimmungen

Es gilt deutsches Recht. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Frankfurt am Main.

Frankfurt am Main, den 01.03.2019